05.10.2020, 19:55 Uhr GB: Corona-Fälle nicht bekannt gegeben

1 min Lesezeit 05.10.2020, 19:55 Uhr

In Grossbritannien soll eine Untersuchung klären, weshalb in einer Woche fast 16’000 Corona-Fälle nicht bekannt gegeben wurden. Das sagte ein Regierungssprecher. In den vergangenen Tagen sei es wegen eines technischen Problems zu Verzögerungen gekommen. Der Fehler sei jetzt behoben. Weil nun aber noch Fälle nachgemeldet würden, könnten die Zahlen der kommenden Tage höher ausfallen, erklärte die Regierung. Personen mit einem positiven Corona-Test seien weiterhin rechtzeitig informiert worden, aber das Umfeld, das sich möglicherweise angesteckt habe, sei im Unwissen geblieben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.