Gastronomie

Am Freitag knallen die Korken
«Glou Glou»: Helvetiagärtli bekommt eine neue Weinbar

  • Lesezeit: 4 min
  • Kommentar: 1
  • Gastronomie
Freuen sich auf die bevorstehende Eröffnung: Inhaber Robert Zupan (links) und Gastgeber Christian Gujan (rechts). (Bild: cbu)

Luzern ist ab Freitag um eine Weinbar reicher. Im «Glou Glou» beim Helvetiagärtli gibt’s nebst und Champagner auch etwas zwischen die Zähne.

Mit den zunehmend warmen Temperaturen steigt auch wieder die Lust, unter freiem Himmel ein Glas oder ein kühles Bier zu geniessen. Am besten in Gesellschaft von Freunden. Ein beliebter Ort dafür ist in Luzern das Helvetiagärtli in der Neustadt. Da trifft es sich gut, dass just hier am Freitag ein neues Lokal seine Türen öffnet.

«Glou Glou» heisst es, ein Wortspiel aus einem Schluckgeräusch und einem Begriff aus der Produktion von Naturwein. Damit ist auch schon klar, wofür das Lokal steht. Denn in den Räumlichkeiten des ehemaligen «Sette e Mezzo» entsteht eine Weinbar.

Noch ist die Bar eine Baustelle

Wir haben uns vor Ort umgesehen und eine Baustelle angetroffen. Im linken Raum macht ein Bartresen samt Zapfhahn deutlich, was hier entsteht. Im rechten Raum steht die Küche, wo dereinst Häppchen gereicht werden. Tische, Stühle und Barhocker sucht man derzeit noch vergebens. Aber das ist kein Problem.

«Unser Fokus liegt im Moment darauf, die Gäste draussen im Park zu bedienen», erklärt Inhaber Robert Zupan. Darum prangt beim Schriftzug an den Schaufenstern noch der Zusatz «Provisoro». Wie Zupan erklärt, werden die Innenräume zwar auch schon ab Freitag für Gäste geöffnet sein, die offizielle Eröffnung mit fertigem Innenausbau, der dann Platz für rund 20 Gäste bieten soll, findet allerdings erst am 1. Juni statt.

Im «Glou Glou» wirtet ein Gastro-Profi

Gastegeber im «Glou Glou» ist Christian Gujan (42). Der Gastroprofi leitete zuletzt die Kunsthaus- in Zürich und davor das Spitzenrestaurant «Lucide» im KKL Luzern. «Ich freue mich, wieder zurück in Luzern zu sein», sagt er uns. Der gebürtige Bündner wird in der Luzerner Bar an allen Fronten im Einsatz sein. Im Vollbetrieb sollen ihn zwei bis vier weitere Mitarbeiterinnen unterstützen.

Bei der Zusammenstellung der Wein- und Speisekarte ging Gujan «keine Kompromisse» ein, wie er sagt. Bei den Weinen legte er seinen Fokus auf die Herkunft und die Herstellung der Produkte. Nebst klassischen Tropfen stehen diverse Natur-, Bio- und Orangenweine auf der Karte – auch solche aus der Region.

Liebhaberinnen von Champagner und Schaumweinen werden hier ebenfalls fündig. «Mit 18 verschiedenen Schaumweinen verfügen wir über eine der grössten Schaumweinkarten in Luzern», betont Christian Gujan, der auch auf eine Auswahl von alkoholfreien Varianten setzt.

Apéro-Plättli gefällig?

Damit nicht nur die Leber, sondern auch der Magen etwas zu tun hat, setzt die Weinbar Glou Glou auf eine Auswahl von Häppchen mit Zutaten aus der Region. So gibt es im «Glou Glou» beispielsweise Trockenfleisch vom Uelihof, Geisskäse und Würste von Toni Odermatt, Käse vom Chäschäller und knusprige Foccacia von der Bäckerei Odermatt um die Ecke.

«Wir wollten etwas machen, das zu diesem Platz passt und das ein breites Publikum zum Verweilen einlädt.»

Robert Zupan, Inhaber

Auch für Vegetarier und Veganerinnen sei gesorgt, erklärt der Gastgeber. So steht eine vegane Salami aus Fenchel genauso auf der Karte wie ein Randen-Bresaola oder Noix gras – eine nussige Variation von Foie gras.

Ein Trend in der Mache

Hinter der Weinbar Glou Glou steht die Rockservice AG, die in unmittelbarer Nähe zur neuen Bar bereits die Burger & Steak Bar Wolf führt. Auch die Pizzeria La Bestia samt Take-away am Bahnhof (zentralplus berichtete), das «Lido Beach House» oder das Restaurant Cosmo im Globus-Gebäude (zentralplus berichtete) werden vom Gastrounternehmen mit Sitz in Ebikon betrieben.

«Es gibt sicher noch eine Nachtschicht, aber die gehört bei einer Eröffnung dazu.»

Christian Gujan, Gastgeber

Für Zupan ist es ein «grosses Privileg», hier eine Bar eröffnen zu dürfen. «Wir wollten etwas machen, das zu diesem Platz passt und das ein breites Publikum zum Verweilen einlädt.» Eine Weinbar sei da eine gute Ergänzung zum bestehenden Angebot am Platz, findet der Unternehmer. Zumal es in Luzern noch nicht viele davon gebe.

Dafür sind einige ähnlich gelagerte Lokale im Anmarsch, wie beispielsweise die Champagner-Bar «Maison Bardot» an der Habsburgerstrasse (zentralplus berichtete) oder die geplante Vinothek 1620 in der Altstadt (zentralplus berichtete).

Dem «Glou Glou» steht noch eine Nachtschicht bevor

Geöffnet ist das «Glou Glou» jeweils von Dienstag bis Sonntag ab 14 Uhr bis spät abends. An den Samstagen öffnet das Lokal bereits um 9.30 Uhr mit einem zusätzlichen Brunch-Angebot. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen nebst Weinen auch kleine Lunch-Gerichte über den Mittag serviert werden.

Bevor aber der erste Korken knallen kann, gibt es hier noch einiges zu tun im Lokal. «Es gibt sicher noch eine Nachtschicht, aber die gehört bei einer Eröffnung dazu», sagt Gujan schmunzelnd.

Verwendete Quellen
  • Augenschein vor Ort
  • Gespräch mit Robert Zupan und Christian Gujan
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Kritischer Betrachter, 07.05.2022, 10:43 Uhr

    Wie viele Weinbars braucht Luzern? Antwort der gebeutelten Branche: «ja»

    Otto Normalo aus Luzern trinkt Prosecco und Primitivo…. mal schauen wie lange die offen haben werden, kann man Wetten abschliessen?

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 640 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen