13.08.2019, 10:12 Uhr Gastgewerbe: Löhne 2020 noch unklar

1 min Lesezeit 13.08.2019, 10:12 Uhr

Die Lohnverhandlungen im Gastgewerbe sind gescheitert. Ein Schiedsgericht muss entscheiden, inwieweit die Löhne der Beschäftigten im Schweizer Gastgewerbe im nächsten Jahr angepasst werden. Das schreibt der Verband «Hotel Gastro Union» in einer Mitteilung. Aufgrund des letztjährigen Urteils geht der Verband davon aus, dass das Gericht mindestens die Teuerung und eine kleine Reallohnerhöhung gutsprechen wird. Dies sei wichtig, um die Branche zu stärken. Im Schweizer Gastgewerbe arbeiten rund 220’000 Personen in über 30’000 Betrieben. Diese sind durch einen Landesgesamtarbeitsvertrag geschützt, wie der Verband schreibt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.