Gary Nagle ist neuer CEO von Glencore
  • News
Gary Nagle übernimmt die Geschicke des Glencore-Konzerns. (Bild: Glencore / Twitter)

Zuger Rohstoffhändler mit neuer Spitze Gary Nagle ist neuer CEO von Glencore

2 min Lesezeit 01.07.2021, 07:48 Uhr

Am Donnerstag trat Gary Nagle die Nachfolge von Ivan Glasenberg an, der den Rohstoffkonzern mit Sitz in Zug 20 Jahre lang geführt hat. Trotz frischem Blut dürfte wohl einiges beim Alten bleiben.

Der 46-jährige Südafrikaner übernahm am Donnerstag offiziell die Funktion als CEO des Zuger Rohstoffunternehmens und löste damit Ivan Glasenberg ab, der das Unternehmen in den vergangenen 20 Jahren geleitet hat – und auch künftig als grösster Einzelaktionär wohl noch ein Wörtchen mitzureden hat.

Wie die «Luzerner Zeitung» schreibt, dürfte dem seit März in der Schweiz wohnhafte Nagle die Herausforderung bevorstehen, nicht nur das Unternehmen «in eine neue Zukunft» zu führen, wie Glencore selbst betont, sondern auch die von Glasenberg eingeschlagene Richtung weiterzuverfolgen – «um nicht den Unmut des grössten Einzelaktionärs auf sich zu ziehen», schreibt die Zeitung. Ebenfalls wird Nagle wohl versuchen müssen, den angeschlagenen Ruf des umstrittenen Rohstoffhändlers zu verbessern, der auch im Zuge der Konzernverantwortungsinitiative wieder ins Rampenlicht gerückt wurde (zentralplus berichtete).

Zu Reden gab nach der Bekanntgabe Nagles als Nachfolger von Glasenberg auch das Gehalt des neuen CEOs. Dieses soll rund 10,4 Millionen Franken pro Jahr betragen. Das sei «für einen frisch ernannten CEO ohne Erfahrung an der Spitze eines börsenkotierten Unternehmens überhöht», monierte die amerikanische Stimmrechtsberatungsfirma Glass Lewis Ende April (zentralplus berichtete).

Wie Sarah Antenore, Kommunikationsbeauftragte von Glencore schreibt, beträgt Nagles Jahressalär 1,8 Millionen US-Dollar. «Durch den Jahresbonus und langfristige Anreizprogramme kann diese Summe bis auf maximal 10,4 Millionen Dollar steigen, wobei während seiner Anstellung jeweils maximal 6,4 Millionen ausbezahlt werden», gibt sie gegenüber zentralplus bekannt. Der Rest wird gemäss Antenore bis zwei Jahre nach Beendigung seiner Beschäftigung zurückgehalten.

Anmerkung der Redaktion: Der Abschnitt betreffend Gehalt wurde mit weiterführenden Informationen seitens Glencore ergänzt.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen