05.02.2020, 06:41 Uhr «Ganz klar eine Wahlkampfrede»

1 min Lesezeit 05.02.2020, 06:41 Uhr

Zum Amtsenthebungsverfahren habe sich US-Präsident Donald Trump in seiner Reder zur Lage der Nation nicht geäussert, so Matthias Kündig, SRF-Korrespondent in den USA. Es gab «also kein Triumphgehabe, keine Rechtfertigung seines Verhaltens». «Es war ganz klar eine Wahlkampfrede, kein Rechenschaftsbericht oder die Ankündigung kommender Gesetzesvorlagen, wie das sonst bei einer Rede zur Lage der Nation üblich ist», sagt Kündig weiter. Ganz allgemein habe Trump seine politischen Gegner in seiner Rede weitgehend ignoriert. «Er blieb aber im Ton ungewöhnlich gemässigt», so der SRF-Korrespondent. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.