19.02.2021, 20:11 Uhr G7: Milliardenzusagen gegen Pandemie

1 min Lesezeit 19.02.2021, 20:11 Uhr

Die Regierungschefinnen und -chefs der sieben grossen Wirtschaftsmächte G7 wollen die globale Impfkampagne in ärmeren Ländern stärker unterstützen. Das haben Grossbritannien, die USA, Italien, Deutschland, Frankreich, Kanada und Japan an ihrem virtuellen Treffen beschlossen. Über 4 Mrd. Dollar wollen die G7 zusätzlich in die sogenannte Covax-Initiative investieren. Das ist mehr als doppelt so viel wie bisher. Insgesamt haben die G7-Staaten der Initiative, die für eine weltweit gerechte Impfstoffverteilung sorgen will, rund 7,5 Mrd Dollar versprochen. Dies geht aus der Abschlusserklärung des Treffens hervor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.