22.11.2020, 18:53 Uhr G20: Sommaruga bilanziert

1 min Lesezeit 22.11.2020, 18:53 Uhr

Die G20 haben sich bei ihrem Gipfel unter der Leitung Saudi-Arabiens darauf geeinigt, sich gemeinsam dafür einzusetzen, dass mögliche Corona-Impfstoffe weltweit gerecht verteilt werden. Konkrete Lösungen wurden aber keine beschlossen. Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, die die Schweiz als Gast am Gipfel vertrat, sagte, dass man die Erwartungen anpassen müsse, da die G20-Länder ganz unterschiedliche Vorstellungen hätten. Es sei aber wichtig gewesen, dass sich viele Staaten verpflichtet hätten, bei der Verteilung der Impfstoffe auch arme Staaten zu berücksichtigen, so Sommaruga.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.