13.01.2021, 17:19 Uhr Für Läden ist Lockdown nicht angebracht

1 min Lesezeit 13.01.2021, 17:19 Uhr

Die vom Bundesrat verfügte Schliessung der Non-Food-Läden sei für den Detailhandel ein schwerer Schlag, schreibt Swiss Retail. Dies werde viele Geschäfte in eine existenzbedrohende Lage bringen. Die Ansteckungs- und Hospitalisierungs-Zahlen seien stabil oder sogar rückläufig, zudem habe sich der Detailhandel nicht als Ansteckungsherd erwiesen. Die unklare Sachlage hätte nicht zur Verhängung von verfrühten Konsequenzen zulasten des mit 310’000 Stellen grössten Arbeitgebers in der Schweiz führen sollen, betont der Detailhandelsverband. Der Lockdown sei eine unverhältnismässige Strafe für den Detailhandel. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-20 19:55:59.061080