Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Fünf Grafiken zum Luzerner Wahlsonntag
  • Politik
Am Sonntag wählte das Luzerner Stimmvolk Regierung und Parlament neu. (Bild: sah)

Die wichtigsten Zahlen im Überblick Fünf Grafiken zum Luzerner Wahlsonntag

3 min Lesezeit 01.04.2019, 10:47 Uhr

Der Stimmbeteiligten des Kantons Luzern haben am Sonntag 120 Kantonsrätinnen und -Räte sowie drei von fünf Regierungsräten gewählt. Die wichtigsten Zahlen gibt’s hier in einem grafischen Überblick.

Im ersten Wahlgang schafften die beiden CVP-Regierungsräte Guido Graf und Reto Wyss die Wiederwahl. Auch der FDP-Kandidat Fabian Peter erreichte am Sonntag das absolute Mehr – und schaffte somit den Sprung in die Luzerner Regierung. Paul Winiker (SVP) und der parteilose Marcel Schwerzmann müssen sich einem zweiten Wahlgang stellen (zentralplus berichtete).

Korintha Bärtsch (Grüne) und Jörg Meyer (SP) holten beide über 42’000 Stimmen. Spannend bleibt die Frage, wie sich die linksgrünen Parteien im zweiten Wahlgang stellen werden (zentralplus berichtete).

 

Der Regierungsrat im Überblick
Infogram

Die Sitzverteilung des Kantonsrates

Die Öko-Allianz gehörte am Sonntag zu den glücklichen Gewinnern. Die Grünen, die Grünliberalen und die SP erkämpften sich insgesamt 14 zusätzliche Sitze (zentralplus berichtete).

 

… und so hat sich die Sitzverteilung des Luzerner Kantonsrates seit 2007 verändert:

 

 

41 von 120 Sitzen des Luzerner Kantonsrats werden neu von Frauen besetzt. Somit liegt der Frauenanteil bei über 34 Prozent. 2015 lag der Frauenanteil mit 35 Frauen bei 29 Prozent. Die Frauen konnten somit zulegen.

… und so hat sich der Anteil Frauen im Luzerner Kantonsrat verändert:

 

 

Die Stimmbeteiligung

Insgesamt haben 41,5 Prozent aller Stimmbeteiligten des Kantons Luzern für den Kantonsrat gewählt. Die Stimmbeteiligung beim Regierungsrat lag im gesamten Kanton Luzern bei 38,7 Prozent. Damit lag sie höher als bei den Wahlen 2015. Damals lag die Stimmbeteiligung für Kantonsrat- wie Regierungsratswahlen bei knapp über, beziehungsweise unter 38 Prozent.

 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare