Frontalkollision mit Lastwagenanhänger

1 min Lesezeit 16.02.2016, 17:15 Uhr

Am Dienstag, kurz vor 12 Uhr, kam es laut der Zuger Polizei auf der Schochenmühlestrasse in Baar zu einer Kollision zwischen einem Auto und dem Anhänger eines Lastwagens. Letzterer war aus bisher noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn ausgeschert.

Eine entgegenkommende Autolenkerin konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den Anhänger, der mit einem Strommasten beladen war. Die 58-Jährige wurde mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst Zug brachte sie nach der Erstversorgung ins Spital.

Das Auto der 58-Jährigen erlitt Totalschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Die Schochenmühlestrasse musste während rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Der Individualverkehr als auch die betroffene Buslinie wurden umgeleitet. Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.