Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Frontalkollision fordert fünf verletzte Personen
  • Aktuell
Einer der beiden kollidierten Wagen. (Bild: Luzerner Polizei )

Am Silvesterabend in Knutwil Frontalkollision fordert fünf verletzte Personen

1 min Lesezeit 01.01.2019, 16:42 Uhr

Am Silvesterabend ereignete sich in Knutwil ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Dabei wurden die fünf Fahrzeuginsassen verletzt. Sachschaden entstand in der Höhe von 38‘000 Franken.

Am Silvesterabend ereignete sich in Knutwil auf der Baselstrasse um 18.10 Uhr eine seitlich frontale Kollision zwischen zwei entgegenkommenden Personenwagen. Dabei überschlug sich eines der Unfallfahrzeuge. Die 57- und 61- jährigen Fahrzeuglenker und die drei Mitfahrer wurden dabei leicht bis mittelschwer verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Wegen Fahren in übermüdetem Zustand wurde einem Fahrzeuglenker der Führerausweis vorläufig abgenommen.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von insgesamt 38‘000 Franken.

Unterstütze Zentralplus

Einer der beiden kollidierten Wagen.

Einer der beiden kollidierten Wagen.

(Bild: Luzerner Polizei)

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare