Freizeit
Umzug im Sommer

In Kriens ziehen am Sonntag Guuggenmusigen durchs Dorf

Guuggenmusigen wie die Krienser «Schteichocher» – hier in Luzern – ziehen sonntags durch Kriens. (Bild: Screenshot Tele 1)

Die Krienser Gallizunft feiert am Sonntag ihr 100-jähriges Bestehen. Dazu findet ein Umzug durchs Dorf mit 38 verschiedenen Sujets statt. Er soll nicht nur ein Fasnachtsumzug werden, sondern auch andere Bräuche beleuchten.

Die Konfettiherzen haben lange für ihre Fasnacht 2022 gebangt. Der Krienser Gallizunft ist die Warterei zu heiss geworden: Sie hat ihren Fasnachtsumzug samt 100-Jahr-Jubiläum in den September verlegt (zentralplus berichtete). Diesen Sonntag ist es nun so weit. Ein «normaler» Fasnachtsumzug soll es trotzdem nicht werden.

Nebst Guuggenmusigen auch Alphörner und Geisseln

Wie die Gemeinde Kriens mitteilt, soll es ein Fasnachts- und Brauchtumsumzug werden. Samt allen Krienser Guuggenmusigen ziehen insgesamt 38 Sujets durch die Strassen. Mit Sujets wie Heuen am Pilatus, Jasse-Jodle-Singe und Geissle-Chlöpfer rückt neben der Fasnacht auch anderes Brauchtum in den Vordergrund.

Traditionell bleibt hingegen die Umzugsroute: Gestartet wird um 14 Uhr bei der Badi Kriens, wo die Gruppen via Horwerstrasse – Alpenstrasse - Luzernerstrasse zum Dorfplatz «Linde» laufen.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.