23.10.2020, 11:23 Uhr Freiburger Massnahmen gehen noch weiter

1 min Lesezeit 23.10.2020, 11:23 Uhr

Auch der Kanton Freiburg verschärft die Corona-Massnahmen deutlich: Versammlungen von mehr als zehn Personen im öffentlichen Raum sind neu verboten. Das gab Gesundheitsdirektorin Anne-Claude Demierre am Freitag vor den Medien bekannt. Das Verbot tritt am Freitag um 23 Uhr in Kraft und gilt vorerst bis Ende November. Das gilt auch für weitere Verschärfungen, darunter die Schliessung von Discos, Casinos und Spielsalons. Für sonstige öffentliche Gaststätten gilt Sperrstunde 23 Uhr. Maximal vier Personen dürfen im Restaurant am selben Tisch sitzen, es sei denn, sie leben im selben Haushalt. Auf Märkten und Messen gilt Maskenpflicht. Kontaktsportarten werden verboten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.