08.08.2019, 06:01 Uhr Frauenanteil auf Wahllisten gestiegen

1 min Lesezeit 08.08.2019, 06:01 Uhr

Bei den Wahlen im Herbst wollen mehr Frauen ins Bundeshaus. Der Frauenanteil auf den Wahllisten ist gestiegen. Dies zeigen Erhebungen des überparteilichen Projekts «Helvetia ruft», die Radio SRF vorliegen. «Im Schnitt sind fünf Prozentpunkte mehr Frauen auf den Listen, 39 Prozent der Kandidierenden sind weiblich», sagt Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin von Alliance F, der Dachorganisation der Schweizer Frauenorganisationen. Den höchsten Frauenanteil auf den Hauptwahllisten weisen die Grünen und die SP mit 55 bzw. 51 Prozent auf. Am tiefsten ist der Anteil weiblicher Kandidierender bei der SVP. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.