Frauen-Handball: LK Zug ist Schweizer Cupsieger
  • News
Feiern ihren dritten Cupsieg: der LK Zug. (Bild: Facebook: LK Zug Handball)

Zum dritten Mal Frauen-Handball: LK Zug ist Schweizer Cupsieger

1 min Lesezeit 09.05.2021, 12:46 Uhr

«We got it»: Die Frauen-Handball-Sektion des Leichtathletik Klub Zug hat im Cupfinal gegen die Spono Eagles Notwill gewonnen. Es ist der dritte Cupsieg für den LK Zug.

Es ist geschafft, nach drei Jahren Pause holt der LK Zug Handball den 3. Schweizer Cupsieg gegen die Spono Eagles. Die Zugerinnen setzten sich in der Mobiliar Arena am Samstagabend gegen die Spono Eagles mit 29:26 (17:9) durch. Gewonnen haben die Zugerinnen bereits 2014 und 2015.

Wie die «SDA» berichtet, führte der LK Zug bereits nach drei Minuten mit 3:0, nach 17 Minuten betrug der Vorsprung erstmals fünf Tore (9:4), und bei der Halbzeit erreichte der LK Zug den Maximalvorsprung von acht Goals (17:9).

Die Spono Eagles kämpften sich in der zweiten Halbzeit zurück. Nach 51 Minuten lagen die Eagles nur noch 2 Punkte im Hintertreffen. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF