Frau von Unbekanntem zu Boden gestossen und geschlagen
  • News
Die Luzerner Polizei muss nur vereinzelt Bussen aussprechen. (Symbolbild: Luzerner Polizei)

Raubüberfall in Horw Frau von Unbekanntem zu Boden gestossen und geschlagen

1 min Lesezeit 20.08.2019, 15:50 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen wurde in Horw eine Frau von einem Unbekannten überfallen und leicht verletzt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. 

Der Überfall ereignete sich am letzten Sonntag um zirka 00.30 Uhr, in der Gemeinde Horw. Eine 38-jährige Frau wurde auf der Ebenaustrasse von einem Unbekannten zu Boden gestossen und geschlagen, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Dienstag mitteilte.

Der Mann hat der Frau einen Schlüsselbund geklaut. Das Opfer wurde leicht verletzt. Der Täter ist in Richtung Bahnhof geflohen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche den Vorfall oder den Täter beobachtet haben.
Hinweise können telefonisch an die Nummer 041 248 81 17 gemeldet werden.

Der Täter ist zirka 1,75 Meter gross. Er trug ein schwarzes T-Shirt, schwarze Hosen und schwarze Schuhe.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.