Frau guckt aufs Handy und läuft vor einen Gabelstapler
  • News
An dieser Stelle kam es zur Kollision. (Bild: zvg)

Kollision in der Stadt Zug Frau guckt aufs Handy und läuft vor einen Gabelstapler

1 min Lesezeit 26.01.2018, 16:53 Uhr

Eine Frau ist auf einem Fussgängerstreifen von einem Gabelstapler angefahren worden. Sie wurde verletzt ins Spital eingeliefert. 

Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen kurz nach 09:30 Uhr in der Stadt Zug. Ein 21-jähriger Gabelstaplerfahrer fuhr auf der Dammstrasse, als an deren Ende eine 33-jährige Frau, unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten, den Fussgängerstreifen betrat. Da sie zusätzlich durch ihr Handy abgelenkt war, bemerkte sie den Gabelstapler nicht, worauf es zum Zusammenprall kam. Mit leichten Verletzungen wurde sie durch den Rettungsdienst Zug ins Spital eingeliefert.

Der Gabelstaplerfahrer und die Fussgängerin müssen sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten. 

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren