Frank Koch wird neuer CEO der Swiss Steel Group
  • News
  • Wirtschaft
Swiss Steel Emmenbrücke Stahl Industrie Luzern Wirtschaft Stahwerk (Bild: bic)

Wechsel an der Spitze des Luzerner Stahlkochers Frank Koch wird neuer CEO der Swiss Steel Group

1 min Lesezeit 22.12.2020, 06:45 Uhr

Der bisherige CEO der Swiss Steel Group Clemens Iller tritt ab. Seine Position wird neu Frank Koch übernehmen. Somit steht der Luzerner Stahlkocher vor einem Neuanfang.

Während sieben Jahren war Clemens Iller als CEO der Swiss Steel Group tätig. Nun ist damit Schluss, am Montagabend gab er seinen Rücktritt bekannt. Wie die «Luzerner Zeitung» schreibt, sei dadurch ein personeller Neuanfang beim global vertretenen Schweizer Stahlkonzern möglich.

Jens Alder, zurücktretender Verwaltungsratspräsident (zentralplus berichtete) bei der Swiss Steel Group, bezeichnet Koch als eine Person mit umfassenden Turnaround- und Restrukturierungskompetenzen. Zudem soll der bisherige Spitzenreiter beim deutschen Stahlproduzenten GMH Group eine beeindruckende Karriere bis zu seiner Position als CEO durchlaufen haben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.