16.08.2019, 22:11 Uhr Frachtschiff vor Kamerun überfallen

1 min Lesezeit 16.08.2019, 22:11 Uhr

An der Küste Kameruns haben Piraten ein Frachtschiff einer deutschen Reederei überfallen. Acht Seeleute seien entführt worden, schreibt das Schifffahrtsunternehmen auf seiner Homepage. Die Piraten kamen demnach in der Nacht an Bord des Schiffes, das in der Millionenstadt Duala vor Anker lag. Man arbeite mit den Behörden des Staates in Zentralafrika zusammen, heisst es weiter. Piratenüberfälle und Entführungen gibt es des Öfteren vor der Küste Westafrikas, meist mit Lösegeldforderungen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.