23.04.2021, 18:27 Uhr FRA: Frau auf Polizeiposten erstochen

1 min Lesezeit 23.04.2021, 18:27 Uhr

Auf einem Polizeiposten in Rambouillet bei Paris ist eine Polizei-Mitarbeiterin durch einen Angreifer mit einem Messer getötet worden. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen. Dabei gehe es unter anderem um den Vorwurf des Mordes in Verbindung mit einem terroristischen Vorhaben. Die Republik habe gerade durch eine barbarische und unendlich feige Tat eine ihrer Alltagsheldinnen verloren, schrieb Premierminister Jean Castex auf Twitter. Und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versicherte, dass der Staat im Kampf gegen den «islamistischen Terrorismus» nicht nachlassen werde. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.