07.11.2020, 13:35 Uhr FR: Gedenkfeier für Tote in Nizza

1 min Lesezeit 07.11.2020, 13:35 Uhr

Neun Tage nach dem tödlichen Messerattentat in einer Kirche in Nizza hat Frankreich mit einer nationalen Veranstaltung der Opfer gedacht. Premierminister Jean Castex bezeichnete dabei den radikalen Islamismus als Feind der Nation, und als Feind der muslimischen Religion. Die französische Regierung bekämpfe den Dschihadismus jeden Tag und mit allen Kräften, so Castex. Der Attentäter hatte in einer Kirche im Zentrum von Nizza drei Menschen tödlich verletzt. Kurz nach der Tat war er angeschossen und verhaftet worden. Am Freitag brachten ihn die Behörden von Nizza nach Paris.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.