14.01.2020, 12:31 Uhr Forscher empfehlen CO2-Lenkungsabgabe

1 min Lesezeit 14.01.2020, 12:31 Uhr

Eine Schweiz ohne Kernenergie und ohne CO2-intensive Energiewelt sei möglich, bleibe aber eine Herausforderung: So lautet das Fazit aus dem Nationalen Forschungsprogramm «Energie». Darin hätten über 100 Forschungsprojekte gezeigt, dass die Energiewende schon mit den heutigen technischen und finanziellen Mitteln möglich sei, teilt der Schweizerische Nationalfonds mit. Von alleine würden sich neue Technologien und neue Verhaltensweisen im Alltag aber nicht durchsetzen. Deshalb empfehlen die Forscherinnen und Forscher unter anderem eine CO2-Lenkungsabgabe auf Benzin und Diesel sowie Anreize, damit Eigentümer ihre Gebäude energetisch sanieren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.