22.04.2021, 12:30 Uhr Forschende werben für CO2-Gesetz

1 min Lesezeit 22.04.2021, 12:30 Uhr

Die Wissenschaft schaltet sich in den Abstimmungskampf um das CO2-Gesetz ein. Nur mit dem CO2-Gesetz könne die Schweiz die Pariser Klimaziele erfüllen und klimaneutral werden. Das sagen über 100 Forschende von Schweizer Hochschulen und Forschungsanstalten. Sie rufen deshalb dazu auf, das CO2-Gesetz bei der Abstimmung am 13. Juni anzunehmen. Schon heute sei die Schweiz stark vom Klimawandel betroffen, heisst es in einem gemeinsamen Statement. Man dürfe keine Zeit verlieren. Das CO2-Gesetz sei ein wichtiger Schritt und ein Signal für den weltweiten Klimaschutz. Auch wirtschaftlich sei ein ambitioniertes Klimaziel sinnvoll. Der Nutzen übersteige den Aufwand deutlich. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.