01.02.2021, 16:49 Uhr FMH: Bessere Zusammenarbeit mit BAG

1 min Lesezeit 01.02.2021, 16:49 Uhr

Die neue Präsidentin der Ärzte- und Ärztinnenvereinigung FMH, Yvonne Gilli, wünscht sich bei der Pandemiebekämpfung eine bessere Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG. Im Tagesgespräch von Radio SRF sagte sie, bei der Pandemie-Bekämpfung seien die Ärztinnen und Ärzte immer wieder vergessen gegangen. Hausärztinnen und -ärzte seien gerade bei den Impfungen zu wenig einbezogen worden, so Gilli. Hausärzte wüssten aber am besten Bescheid über die Bedürfnisse ihrer Patientinnen. Gilli betonte gleichzeitig, es sei wichtig, eine Polarisierung zwischen der Ärzteschaft und dem Bundesamt für Gesundheit zu verhindern. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.