Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Flugticket für Guido Graf bereits finanziert

1 min Lesezeit 1 Kommentar 12.08.2015, 17:12 Uhr

1316.40 Franken wollten die Jungen Grünen des Kanton Luzerns sammeln, um Regierungsrat Guido Graf ein Einweg-Ticket nach Eritrea zu offerieren. Nach gut 24 Stunden sind sie bereits am Ziel. Offen ist, ob Guido Graf tatsächlich Eritrea besuchen wird.

Die Jungen Grünen wollen mit dem Offerieren des Flugtickets, Guido Graf die Möglichkeit geben, sich selber ein Bild des ostafrikanischen Landes zu machen. Damit soll er die Gefahrenlage für die Bevölkerung besser einschätzen können (zentral+ berichtete). Dass das Projekt derart Anklang gefunden habe, freut die Initianten und spreche für die breite Unterstützung für die Forderung nach einer faktenbasierten und menschenwürdigen Asylpolitik, wie sie in einer Mitteilung schreiben.

«Dies ist ein Erfolg sondergleichen und zeigt die breite Unterstützung unseres Anliegens», freut sich Co-Präsidentin Irina Studhalter über das Crowdfunding-Projekt. Die Rückmeldungen seien sehr positiv gewesen.

Unterstütze Zentralplus

Die Antwort von Graf steht aus

Regierungsrat Guido Graf hat von den Jungen Grünen ebenfalls am Dienstag das offizielle Angebot erhalten. Eine Antwort stehe noch aus. Die Jungen Grünen würden es begrüssen, Regierungsrat Guido Graf das Flugticket persönlich überreichen zu können.

Das Crowdfunding-Projekt werden die Jungen Grünen weiter laufen lassen. Falls Guido Graf das Angebot ausschlägt, wird der gesammelte Betrag an die Schweizerische Flüchtlingshilfe gespendet. «Es spricht nichts dagegen, ein Maximum an Spenden rauszuholen», sagt Co-Präsidentin Jana Aregger zuversichtlich.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Jürg Schwaller, 12.08.2015, 17:17 Uhr

    Sollte ich jemals den Wunsch nach einer Hirnamputation haben, will ich denselben Arzt, wie GuidoGraf und seine Vasallen der LuzernerRegierung .