27.11.2020, 16:26 Uhr Fluglärm kann zu Herztod führen

1 min Lesezeit 27.11.2020, 16:26 Uhr

Zu viel Lärm kann gesundheitsschädlich sein. Forschende haben zum ersten Mal nachgewiesen, dass sogar eine einzige kurzfristige Lärmquelle in der Nacht, wie etwa ein Flugzeug, zum vorzeitigen Herz-Kreislauf-Tod führen kann. Die Forschenden des Schweizerischen Tropen- und Public-Health-Instituts haben dafür 25’000 Herz-Kreislauf-Todesfälle untersucht, die in Verbindung mit der Lärmbelastung am Flughafen Zürich stehen könnten. Dabei zeigte sich: Das Risiko zu sterben steigt bei einer akuten nächtlichen Lärmbelastung. Rund 3 Prozent der Herz-Kreislauf-Todesfälle in der untersuchten Zeit seien auf den nächtlichen Fluglärm zurückzuführen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.