11.03.2021, 18:25 Uhr Floyd-Prozess: Mord 3. Grads zugelassen

1 min Lesezeit 11.03.2021, 18:25 Uhr

Im Prozess um den Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz im US-Bundesstaat Minnesota hat Richter Peter Cahill auch Mord 3. Grades gegen den Ex-Polizisten Derek Chauvin zugelassen. Darauf stehen 25 Jahre Haft. Cahill lehnte ursprünglich den Antrag der Staatsanwaltschaft ab. Nach Urteilen eines Berufungsgerichts und des obersten Gerichts des Bundesstaats lenkte er am Donnerstag ein. Der auf Kaution freie Chauvin steht auch wegen Mordes 2. Grades vor Gericht. Dafür drohen bis zu 40 Jahre Haft. Dazu kommt die Anklage wegen Totschlags 2. Grades, was zusätzliche 10 Jahre Haft bedeuten könnte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.