04.01.2021, 14:23 Uhr Firmenkonkurse 2020 rückläufig

1 min Lesezeit 04.01.2021, 14:23 Uhr

Die Zahl der Firmenkonkurse in der Schweiz hat 2020 nicht zugenommen. Laut Erhebung des Wirtschaftsinformationsdienstes Bisnode DB gab es 3811 Konkurse. Das seien fast 900 weniger gewesen als 2019. Inwiefern dabei staatliche Corona-Unterstützungen zu einem Insolvenzrückgang führten ist nicht klar. Möglicherweise seien damit Konkurse nur aufgeschoben worden, heisst es. Im Jahr 2020 ging nicht nur die Zahl der Firmenpleiten zurück, auch die Zahl der Neugründungen stieg an. Insgesamt liessen Unternehmer 46’779 neue Firmen im Handelsregister eintragen. Dies sei eine Zunahme um 5% gegenüber 2019, teilte Bisnode DB mit. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-21 19:59:05.701850