10.12.2020, 06:18 Uhr Filmpreis für Komponistin

1 min Lesezeit 10.12.2020, 06:18 Uhr

Die Komponistin Dascha Dauenhauer hat für ihren Soundtrack zur Neuverfilmung von «Berlin Alexanderplatz» einen Europäischen Filmpreis gewonnen. Das gab die Europäische Filmakademie EFA in Berlin am Mittwochabend bekannt. EFA-Präsident Wim Wenders sprach von einer ungewöhnlichen und provokativen Musik. Der Soundtrack nutze das ganze Spektrum der Filmmusik: Orchesterarrangements und Streichinstrumente, Elektro und Popmusik, erklärte die Jury. Der Film verlegt den Roman von Alfred Döblin (1878-1957) ins heutige Berlin zwischen Drogendealer und Clubs. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.