28.08.2020, 20:54 Uhr Filmfest in Venedig: Branche stärken

1 min Lesezeit 28.08.2020, 20:54 Uhr

Acht künstlerische Leiter und Leiterinnen von europäischen Filmfestivals wollen zur Eröffnung des Kinofests in Venedig ein Zeichen zur Stärkung der von der Corona-Pandemie geschwächten Branche setzen. Insgesamt würden ausser Alberto Barbera vom Festival in Venedig sieben weitere Persönlichkeiten erwartet. Darunter auch Thierry Fremaux vom Filmfestival in Cannes und Lili Hinstin vom Locarno Film Festival. Sie alle wollten «bei dieser Gelegenheit die Bedeutung der Kunst des Kinos als Zeichen der Solidarität mit der globalen Filmindustrie bekräftigen», hiess es. Die 77. Internationalen Filmfestspiele starten nächsten Mittwoch. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.