Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Pfeffikon
  • News
In der Nacht auf Donnerstag brannte in Pfeffikon eine Wohnung (Bild: Luzerner Polizei)

Keine Verletzten Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Pfeffikon

1 min Lesezeit 07.01.2021, 12:42 Uhr

In einem Mehrfamilienhaus in Pfeffikon ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Beim Brand verletzte sich niemand.

Ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Pfeffikon meldete in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Wohnungsbrand, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung in einer Wohnung im Hochparterre festgestellt werden. Zum Zeitpunkt des Brandes waren die Bewohner dieser Wohnung nicht anwesend. Die anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Die rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberwynental konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Brandursache wird derzeit durch die Branddetektive der Luzerner Polizei ermittelt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-27 20:48:31.739639