31.08.2020, 08:41 Uhr Festnahmen bei Protesten in Minsk

1 min Lesezeit 31.08.2020, 08:41 Uhr

Nach neuen Grossdemonstrationen in Weissrussland gegen Präsident Alexander Lukaschenko fordert die Demokratiebewegung die Freilassung aller Gefangenen. Laut Angaben der Polizei wurden bei Protesten am Wochenende insgesamt rund 200 Menschen festgenommen. Es wird erwartet, dass das Innenministerium am Montag genaue Zahlen vorlegen wird. Die meisten Festnahmen gab es demnach in der Hauptstadt Minsk, wo sich am Sonntag Zehntausende Menschen an Protestmärschen beteiligt hatten. Auch zu Wochenbeginn wird mit neuen Protesten gerechnet. Auslöser war die Präsidentenwahl am 9. August, die wegen Fälschungsvorwürfe in der Kritik steht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.