19.01.2021, 16:17 Uhr Fedex kündigt Entlassungen in Europa an

1 min Lesezeit 19.01.2021, 16:17 Uhr

Der US-Logistikriese Fedex hat im Zuge der Übernahme des niederländischen Rivalen TNT einen grösseren Stellenabbau in Europa angekündigt. Der Sparplan betrifft laut Unternehmensangaben 5500 bis 6300 Mitarbeiter der Expresssparte. Ab dem Geschäftsjahr 2024 sollen die Kosten dadurch jährlich um 275 Millionen bis 350 Millionen Dollar sinken. Fedex hatte die mehr als vier Milliarden Euro teure Übernahme von TNT bereits 2016 unter Dach und Fach gebracht, die Verschmelzung der Unternehmen wurde jedoch unter anderem durch einen Cyber-Angriff erschwert und steht erst jetzt vor dem Abschluss. Fedex hatte zuletzt nach eigenen Angaben weltweit fast 600’000 Beschäftigte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.