09.03.2021, 06:21 Uhr FDP verzichtet auf Kandidatur

1 min Lesezeit 09.03.2021, 06:21 Uhr

Bei der Nachfolgewahl von Pierre Maudet in die Genfer Kantonsregierung lichten sich die Reihen. Nachdem sich ihr Kandidat bereits am Sonntag aus dem Rennen genommen hat, verzichtet die FDP für den zweiten Wahlgang auf eine Kandidatur. Dabei unterstützt die FDP auch keinen anderen Kandidaten, wie sie am Montagabend entschied. Die SVP hat erneut Yves Nidegger nominiert. Ebenfalls antreten werden Fabienne Fischer/Grüne, die am Sonntag am meisten Stimmen erhielt, sowie der aus der Regierung zurückgetretene Pierre Maudet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.