11.01.2020, 09:52 Uhr FDP fasst Parolen für den 9. Februar

1 min Lesezeit 11.01.2020, 09:52 Uhr

Die Abstimmung vom 9. Februar steht in Zentrum der Delegiertenversammlung, die die FDP in Schindellegi SZ durchführt. Die Delegierten dürften sich klar gegen die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» des Mieterinnen- und Mieterverbands aussprechen. Mindestens zehn Prozent der neuen Wohnungen müssten gemäss der Initiative künftig im Eigentum von Trägern des gemeinnützigen Wohnungsbaus sein. Die zweite Vorlage vom 9. Februar ist das Verbot von Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung. Weiter werden die Delegierten zur SVP-Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung» Stellung beziehen. Wird diese angenommen, droht ein Ende der Personenfreizügigkeit mit der EU. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.