Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
FCL verlängert mit Christian Schwegler um ein Jahr bis 2020
  • Aktuell
Christian Schwegler wird auch nächste Saison im FCL-Dress auflaufen. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Oldie hängt weitere Saison an FCL verlängert mit Christian Schwegler um ein Jahr bis 2020

1 min Lesezeit 08.04.2019, 17:22 Uhr

Am Freitag hat ihn FCL-Trainer Thomas Häberli in höchsten Tönen gelobt. Nun ist die Zusammenarbeit mit dem 34-jährigen Aussenverteidiger Christian Schwegler um eine weitere Saison bis 2020 verlängert worden. 

Häberli war bei den Young Boys einst ein Teamkollege von Schwegler. Kürzlich strich er den Wert des Routiniers vor den Medien heraus: «Schwegler ist unheimlich wichtig fürs Team – mit seiner Qualität und Schnelligkeit. Zudem hat sein Wort bei den Mitspielern Gewicht.»

Der Ettiswiler ist 2017 zum FCL zurückgekehrt und hat sich in der darauffolgenden Spielzeit erheblich verletzt. In der laufenden Meisterschaft kam der Mann mit den langen Einwurf zu 20 Einsätzen. Sein Konkurrent um den Posten als rechter Aussenverteidiger, Otar Kakabadze, hat bisher nicht überzeugen können.

Unterstütze Zentralplus

Meyer: «Eine tragende Stütze»

FCL-Sportchef Remo Meyer zur Vertragsverlängerung: «Mit Christian wird auch in der kommenden Saison eine wichtige Integrationsfigur des Vereins für uns auflaufen und der Mannschaft sportliche Stabilität verleihen können. Er gehört mit seiner Erfahrung und Qualität zu den tragenden Stützen der Mannschaft und eine Verlängerung des Vertrages war daher der Wunsch von beiden Seiten.» 

Schwegler hat bei einer Beendigung seiner aktiven Laufbahn einen Anschlussvertrag mit dem FCL in der Tasche. Allerdings sagte er vor Wochen, dass er eine Perspektive wolle und nicht irgendein «Jöbli» (zentralplus berichtete).

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare