Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
FCL trifft auf den Meister, Kriens muss nach Zürich
  • Aktuell
Marco Mangold, hier bei einem Testspiel gegen den FCL-U21 im Februar 2018, kommt beim SC Kriens per sofort nicht mehr zum Einsatz. (Bild: Mauro Schweizer, Anzeiger Luzern)

Hartes Los für Luzerner Clubs im Cup-Viertelfinal FCL trifft auf den Meister, Kriens muss nach Zürich

1 min Lesezeit 2 Kommentare 02.11.2018, 09:46 Uhr

Mit dem FC Luzern und dem SC Kriens stehen gleich zwei Luzerner Mannschaften im Viertelfinale des Schweizer Cups. Nun wartet auf beide Teams aber ein harter Brocken.

Mit dem FC Luzern und dem SC Kriens haben es dieses Jahr gleich zwei Luzerner Fussballteams in den Viertelfinal des Schweizer Cups geschafft. Der FCL besiegte am Donnerstagabend den FC Chiasso aus der Challenge League mit 2:0.

Keine Blösse gaben sich auch die Krienser, welche den FC Rapperswil-Jona (Challenge Leauge) bezwangen. 4:1 lautete das Verdikt nach dem Schlusspfiff.

Harte Brocken im Achtelfinal

Doch in der Runde der letzten acht verbliebenen Teams dürfte die Aufgabe für beide Luzerner Clubs ungleich schwerer werden. Der FC Luzern wird es in der Swissporarena mit dem letztjährigen Schweizermeister und aktuell souveränen Tabellenführer Young Boys zu tun bekommen.

Noch schwieriger dürfte es für den SC Kriens werden. Als einziger im Wettbewerb verbliebener Verein aus der Challenge League müssen die Krienser nach Zürich reisen, wo sie gegen den FCZ antreten werden. Die Formkurve der viertplatzierten Zürcher zeigt momentan nach oben. Vergangene Woche besiegte der Stadtclub sogar Bayer Leverkusen aus der Bundesliga.

Die Achtelfinalspiele finden nächstes Jahr am 27. und 28. Februar statt.

Hinweis: In einer ersten Version wurde der FC Rapperswil-Jona fälschlicherweise als Erstligist bezeichnet. Der Artikel wurde nachträglich angepasst.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Martin Zandegiacomo, 02.11.2018, 18:00 Uhr

    Der FC Rapperswil-Jona ist keineswegs ein Erstligist sondern spielt in der Challenge League, genau wie der SCK.

    1. Linus Estermann, 05.11.2018, 16:10 Uhr

      Guten Tag, herzlichen Dank für den Hinweis, wir haben dies entsprechend angepasst. Freundliche Grüsse

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.