Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
FCL-Fans feiern Fanlokal mit 800-Gramm-Cordon-Bleus
  • Aktuell
Das Fanlokal «Zone 5» feiert dieses Wochenende Geburtstag. (Bild: cha )

«Zone 5» am Bundesplatz wird 10-jährig FCL-Fans feiern Fanlokal mit 800-Gramm-Cordon-Bleus

2 Min 16.11.2018, 16:14 Uhr

Die «Zone 5» ist seit zehn Jahren ein Treffpunkt für FCL-Fans. Die Fanarbeit ist vom freiwilligen Engagement immer wieder beeindruckt. Und FCL-Trainer René Weiler hat bei einem kürzlichen Besuch viele Sympathien gewonnen. 

Dieses Wochenende feiert das FCL-Fanlokal «Zone 5» am Luzerner Bundesplatz seinen zehnjährigen Geburtstag. Geführt wird es von den Fans selbst mit Unterstützung der Fanarbeit Luzern, die sich für eine aktive und kreative Fankultur einsetzt.

Die Zone 5 ist ein Begegnungsort für alle FCL-Fans. Doch nicht nur. Fabian Achermann von der Fanarbeit sagt: «Nicht nur eingefleischte Fans sind willkommen, auch als Sympathisant darf man sich gerne in der Zone 5 aufhalten.» Er bedauert, dass über dem Fanlokal eine Art Schleier des Unbekannten liege. «Dieser fällt aber jeweils schnell, wenn jemand zum ersten Mal ins Lokal kommt.»

Unterstützen Sie Zentralplus

Seit zehn Jahren gibt’s das Lokal nun also. Achermann hebt besonders das freiwillige Engagement aller Beteiligten hervor. «Es ist beeindruckend, wie viel Zeit die Leute für ehrenamtliche Tätigkeiten investieren.» In der Zone 5 finden auch immer wieder Talkrunden statt. «Erst kürzlich war René Weiler hier und hat einen sehr guten und authentischen Auftritt hingelegt, was bei den Fans enorm gut ankam», erklärt Achermann.

Standort sorgt für Diskussionen

Vor einigen Jahren wurde einst über die Schliessung des Fanlokals gemunkelt (zentralplus berichtete). Die mittelfristige Zukunft ist aber gesichert, bestätigt Achermann. «Wir konnten einen neuen Vertrag mit der Verwaltung über zwei Jahre unterschreiben.» Sowieso habe sich der Kontakt mit der Verwaltung verbessert. «Die Zone 5 hat sich etabliert», so Achermann. 

Zu reden gibt auch immer wieder der unideale Standort. So liegt das FCL-Fanlokal genau auf der Marschroute der Gästefans. «Ein geeigneteres Lokal in zentrumsnähe zu finden, ist extrem schwierig», sagt Achermann und verweist darauf, dass es praktisch nie zu Scharmützeln käme. Diese Einschätzung bestätigt auch Urs Wigger, Mediensprecher von der Luzerner Polizei. «Aus unserer Sicht läuft’s sehr gut», sagt er.

Nun wird aber als erstes gefeiert. Wer mag, kann sich diesen Freitag mit Cordon Bleu den Bauch voll schlagen. Am Samstag soll dann getanzt werden. 

 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare