News aus der Region
FCL-Ersatzgoalie Enzler wechselt für ein Jahr zum FC Aarau
  • Aktuell
  • FC Luzern
Simon Enzler soll beim FC Aarau Spielpraxis sammeln. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Für die kommende Saison FCL-Ersatzgoalie Enzler wechselt für ein Jahr zum FC Aarau

1 min Lesezeit 07.08.2020, 16:59 Uhr

Der 22-jährige Ersatztorhüter des FCL wird für ein Jahr an den FC Aarau ausgeliehen. Da soll er die Möglichkeit erhalten, mehr Spielerfahrung sammeln zu können.

Der 186cm grosse Torhüter spielt seit der Saison 2012/13 für den FC Luzern. Wie der Club in einer Medienmitteilung schreibt, durchlief Enzler dabei die gesamte Nachwuchsabteilung des FCL. Nun wechselt der 22-jährige Ersatztorhüter leihweise für ein Jahr zum FC Aarau in die BRACK.CH Challenge League. Es ist nicht die erste Ausleihe des Spielers. Schon in der Saison 2018/19 stand er für den SC Kriens im Tor.

«Simon soll die Möglichkeit erhalten, sich durch viele Spielminuten beim FC Aarau weiterentwickeln zu können», sagt FCL-Sportchef Remo Meyer zur Ausleihe von Enzler. «Wir sind sicher, dass er in Aarau noch einmal einen Schritt nach vorne machen wird – und wünschen ihm eine verletzungsfreie Saison und natürlich viel sportlichen Erfolg.»

Enzler gehörte in der vergangenen Saison als zweiter Torhüter zum Team vom Fabio Celestini und feierte am 3. August beim Auswärtsspiel gegen den FC Basel seine Premiere in der Raiffeisen Super League.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.