FCL: Cup-Viertelfinal gegen YB verschoben
  • News
Die Swissporarena bleibt auch am nächsten Mittwoch leer.

Neues Datum noch nicht bekannt FCL: Cup-Viertelfinal gegen YB verschoben

1 min Lesezeit 28.02.2020, 18:34 Uhr

Der Cup-Viertelfinal zwischen dem FC Luzern und den Berner Young Boys wird aufgrund des Corona-Virus verschoben. Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch nicht klar.

Der Schweizerische Fussballverband hat am Freitag entschieden, dass den Cup Viertel-Final zwischen dem FC Luzern und dem BSC Young Boys vom kommenden Mittwoch verschoben wird. Dies teilt der FCL auf seiner Website mit. Sobald die Partie neu angesetzt wurde, werde man informieren.

Abo Cards und bereits ausgestellte Einzeltickets für die beiden Meisterschaftsspiele gegen den FCB und Servette, sowie das Cupspiel gegen YB, behalten ihre Gültigkeit für das jeweilige Spiel, sofern dieses beim Verschiebedatum nicht als Geisterspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt werden muss.

Sobald die neuen Spieldaten festgelegt wurden, wird der Verein über die weiteren Optionen und Vorverkaufsbedingungen informieren. Das Vorkaufsrecht für alle Abo-Card-Inhaber für das Cupspiel, welches am 2. März abgelaufen wäre, wird im Anschluss an die neue Spielansetzung dementsprechend verlängert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.