Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
FC Luzern verlängert Vertrag mit Stefan Knezevic
  • Aktuell
«Ich möchte mich in der 1. Mannschaft weiter etablieren»:  Stefan Knezevic bleibt beim FCL. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

22-Jähriger bleibt bis 2022 FC Luzern verlängert Vertrag mit Stefan Knezevic

1 min Lesezeit 12.06.2019, 17:04 Uhr

Der FC Luzern konnte den bis im Sommer 2020 laufenden Vertrag mit Stefan Knezevic vorzeitig um zwei Jahre verlängern.

Der FC Luzern und Stefan Knezevic verlängern den Vertrag vorzeitig um zwei Jahre, wie der FCL am Mittwoch mitteilte. Der 22-jährige Stefan Knezevic absolvierte seine Nachwuchsausbildung beim FC Hitzkirch und auch beim FC Luzern. Am 27. Oktober 2016 debütierte er beim Cupauswärtsspiel gegen den FC Köniz im Dress der 1. Mannschaft des FC Luzern.

In der Raiffeisen Super League bringt es Knezevic bisher auf 40 Einsätze. Und habe sich so zu einem festen Bestandteil des Teams entwickelt, wie es in der Medienmitteilung weiter heisst. «Es freut uns, dass wir mit Stefan bereits jetzt eine vorzeitige Einigung erzielen konnten. Für uns ist er in der Planung für die kommende Saison, aber auch darüber hinaus, ein wichtiger Spieler, der mit seiner Leidenschaft und seinen Qualitäten der Mannschaft weiterhelfen kann,» sagt FCL-Sportchef Remo Meyer über die vorzeitige Vertragsverlängerung.

Unterstütze Zentralplus

Auch Stefan Knezevic zeigt sich zufrieden: «Ich habe nach meiner Verletzung noch einiges vor mit diesem Team – ich bin überzeugt, dass wir noch viel Potenzial haben.»

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare