07.10.2020, 18:45 Uhr Fahndung nach Tichanowskaja

1 min Lesezeit 07.10.2020, 18:45 Uhr

Die Anführerin der Opposition in Belarus, Swetlana Tichanowskaja, ist in Russland zur Fahndung ausgeschrieben worden. Dies meldet die staatsnahe Agentur TASS. Gesucht werde Tichanowskaja wegen Verstössen gegen das Strafgesetz. Gemäss der Agentur ist die 38-jährige Oppositionsführerin auch in ihrem Heimatland Belarus zur Fahndung ausgeschrieben. Tichanowskaja, die sich in Litauen aufhält, gilt für die Opposition in Belarus als wahre Siegerin der Präsidentenwahl Anfang August. Präsident Aleksander Lukaschenko hatte sich aber mit angeblich über 80 Prozent der Stimmen für eine sechste Amtszeit bestätigen lassen. Seither gibt es Proteste im Land. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.