14.01.2021, 08:37 Uhr Fachleute: Auch kritische Stimmen

1 min Lesezeit 14.01.2021, 08:37 Uhr

Bei den meisten medizinischen Fachleuten kommen die vom Bundesrat beschlossenen Verschärfungen der Corona-Massnahmen gut an. Dennoch gibt es auch kritische Stimmen unter ihnen. Christoph Berger, Präsident der Eidgenössischen Impfkommission, befürwortet die Verschärfung. So könnten die Kontakte reduziert und die Fallzahlen gesenkt werden, sagt Berger. Wenn die Fallzahlen tief seien, könne auch die Impfung ihre Wirkung besser entfalten. Von einigen Ärzten kommt aber auch Kritik. Josef Widler, Präsident der Ärztegesellschaft Zürich, befürchtet Nebenwirkungen: Viele Leute, darunter auch ältere Menschen, würden nun erneut unter der sozialen Isolation leiden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.