23.01.2020, 14:47 Uhr F: Senat zu künstlicher Befruchtung

1 min Lesezeit 23.01.2020, 14:47 Uhr

Die Legalisierung von künstlicher Befruchtung für lesbische Paare und unverheiratete Frauen hat in Frankreich eine weitere Hürde genommen. Der Senat hat einem entsprechenden Gesetzesartikel zugestimmt. Bisher ist die künstliche Befruchtung in Frankreich ausschliesslich heterosexuellen Paaren erlaubt, die keine Kinder zeugen können. Die Gesetzesänderung war eines der Wahlversprechen von Präsident Emmanuel Macron. Die Legalisierung von künstlicher Befruchtung für lesbische Paare und unverheiratete Frauen ist aber noch nicht definitiv: Es stehen dazu noch mehrere Abstimmungen im Parlament bevor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.