22.10.2020, 17:48 Uhr F: Nächtliche Ausgangssperre ausgedehnt

1 min Lesezeit 22.10.2020, 17:48 Uhr

Frankreich hat die nächtliche Ausgangssperre ausgeweitet. Total seien nun 54 Departements mit 46 Mio. Menschen betroffen, sagte Premier Jean Castex am Donnerstag. In Frankreich mit knapp 67 Mio. Einwohnern galt bisher eine nächtliche Ausgangssperre für den Grossraum Paris und acht weiteren Metropolen. Ohne triftigen Grund darf sich seit dem Wochenende zwischen 21 Uhr und 6 Uhr niemand auf der Strasse aufhalten. Noch sei es zu früh, die Auswirkungen zu bewerten, sagte Castex. Mit über 32’000 gemeldeten Neuinfektionen binnen 24 Stunden meldete Frankreich am Wochenende einen Spitzenwert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF