13.01.2020, 21:06 Uhr F: «Koalition für das Sahelgebiet»

1 min Lesezeit 13.01.2020, 21:06 Uhr

Mehrere afrikanische Länder haben sich mit Frankreich auf eine «Koalition für das Sahelgebiet» verständigt, um gegen den Terrorismus vorzugehen. Das teilten die beteiligten Länder in einer gemeinsamen Erklärung mit. Fünf Länder der Region billigten ausdrücklich, dass Frankreich militärisch dort weiter engagiert bleibt. Zur sogenannten G5-Sahel-Gruppe gehören Mali, Niger, Burkina Faso, Mauretanien und Tschad. Frankreich hat in der Region rund 4500 Soldaten gegen den Terrorismus im Einsatz. Die Sahelzone erstreckt sich südlich der Sahara vom Atlantik bis zum Roten Meer. Dort sind etliche bewaffnete Gruppen aktiv. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.