14.11.2020, 18:39 Uhr F: Beten und Demonstrieren in Rennes

1 min Lesezeit 14.11.2020, 18:39 Uhr

Am Samstagnachmittag haben sich rund 250 Personen in Rennes vor der Kathedrale Saint-Pierre versammelt. Sie beteten und entrollten ein Transparent mit der Aufschrift: «Wir wollen die Messe». Die Messe ist aufgrund der Pandemie untersagt. Die Messe auf Facebook sei zwar auch gut, aber nicht vergleichbar, sagte eine Anwesende gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Offizielle Vertreter der Kirche waren nicht anwesend. Der Erzbischof von Rennes schrieb, er verstehe Menschen, die darunter litten, nicht an der Messe teilnehmen zu können. Er halte es aber für weise, Beten und Demonstrieren nicht zu vermischen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.