02.02.2020, 03:22 Uhr Ex-WTO-Chef Mike Moore ist tot

1 min Lesezeit 02.02.2020, 03:22 Uhr

Der frühere Chef der Welthandelsorganisation WTO, Mike Moore, ist tot. Der ehemalige neuseeländische Premierminister starb am Sonntag 71jährig in Auckland, erklärte seine Familie. Der Neuseeländer hatte die Welthandelsorganisation (WTO) von 1999 bis 2002 geleitet und war damit am Beitritt Chinas in das regelbasierte Handelssystem beteiligt. 2001 startete Moore die sogenannte Doha-Runde zur weltweiten Verringerung von Handelshemmnissen. Als Minister für Überseehandel in den 80er Jahren war er zu der Überzeugung gekommen, dass ein regelbasiertes globales Handelssystem ärmere Länder eher unterstütze als Entwicklungshilfe. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.