21.04.2021, 00:05 Uhr Ex-Polizist schuldig gesprochen

1 min Lesezeit 21.04.2021, 00:05 Uhr

Im Prozess gegen den weissen Ex-Polizisten Derek Chauvin wegen der Tötung des Afroamerikaners George Floyd haben sich die zwölf Geschworenen auf ein Urteil verständigt. Das Gericht befindet Chauvin in allen drei Anklagepunkten für schuldig, wie Richter Peter Cahill erklärte. Chauvin wurde damit des Mords zweiten Grades ohne Vorsatz, des Mords dritten Grades und des Totschlags zweiten Grades für schuldig befunden. Chauvin droht nach der Urteilsverkündung eine lange Haftstrafe. Das genaue Strafmass soll erst später vom Richter festgelegt werden. Chauvins Verteidigung könnte noch Berufung gegen das Urteil einlegen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.