13.01.2020, 08:39 Uhr Ex-Papst Benedikt warnt Nachfolger

1 min Lesezeit 13.01.2020, 08:39 Uhr

Der frühere Papst Benedikt XVI hat an seinen Nachfolger Franziskus appelliert, er möge das Eheverbot für Priester nicht lockern. Das schreibt Benedikt zusammen mit dem erzkonservativen Kardinal Robert Sarah in einem Buch, Auszüge daraus hat die französische Zeitung «Le Figaro» veröffentlicht. Franziskus prüft derzeit, ob in entlegenen Weltgegenden wie etwa bestimmten Gebieten des Amazonas, in denen es einen Mangel an Priestern gibt, den Geistlichen die Ehe erlaubt werden soll. Benedikt war im Jahr 2013 als Oberhaupt der katholischen Kirche zurückgetreten. Er war der erste Papst seit dem Mittelalter, der zurücktrat. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.